Spaghetti mit geräucherter Paprika-Tomatensalsa und Garnelen

Spaghetti mit geräucherter Paprika-Tomatensalsa und Garnelen

Heute gibts ein Gericht, welches euch direkt an das Mittelmeer katapultiert. Sowohl mit Gaschmack als auch die Farben werden euch überzeugen und euer Herz erwärmen. An der Mittelmeerküste zahlt ihr für so einen Teller mit frischen Garnelen mal schnell 15-20 Euro. Warum also nicht einfach Zuhause machen? Die Soße wird aus Paprika, Tomaten und geräuchertem Paprikapulver hergestellt. Durch das Raucharoma entsteht ein wunderbarer, einzigartiger Genus! Überzeugt euch selbst!

 

Viel Spaß beim Nachkochen!

 

Folge:

1 Kommentar

  1. Thomas
    17. September 2020 / 9:03

    Einfach, schnell und lecker. Ich habe nur weit mehr Olivenöl genutzt und plane nächstes mal die Chili früher zuzufügen (damit sich sie Schärfe besser verteilt) aber das ist ja Geschmackssache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.