Chicken-Fajita Quesadilla

Chicken-Fajita Quesadilla

Schnell und super lecker – die Spanischen Quesadillas sind ruck zuck in der Pfanne fertig und hauen trotzdem jeden vom Hocker!

Teilen:

10 Kommentare

  1. sandra
    16. Juli 2020 / 12:13

    Was soll denn Fajita-Gewürz sein?

    • Rose
      14. September 2020 / 3:46

      Man würzt das Fleisch mit dem Fajita Gewürz, man kann auch Taco Gewürz nehmen oder bloß Pfeffer und Salz.
      Ich wohne in den USA und habe ein ganz schnelles Rezept. Ein bisschen Butter auf die Tortilla geben, dann die gebutterte Seite in die Pfanne geben. Darauf kommt geriebener cheddar cheese, gehackte Tomaten und in Ringe geschnittene Frühlings Zwiebeln . So viele wie man mag. Wenn der Käse schmelzt klappt man die Tortilla in halb. Man serviert das mit Salsa, Guacamole und saure Creme.
      Man kann auch Steak rein geben , Garnelen, was man halt will.
      Schmeckt sehr gut.

      • Abdul
        13. Oktober 2020 / 19:12

        Sehr schön erklärt.
        Vielen Dank Rose

      • Olesja
        11. November 2020 / 22:21

        Super Idee hört sich lecker an

  2. Tati
    16. Oktober 2020 / 15:11

    Sorry aber Quesadillas ist kein Spanisches Gericht. Es kommt aus Mexiko. Ansonsten ist das Gericht eher Tex Mex 🙂 aber es hört sich lecker an

    • Dre
      26. Oktober 2020 / 19:58

      Danke Schlaubi Schlumpf

  3. Nici
    21. Dezember 2020 / 10:56

    Wie wendet man denn? 🙈

    • 27. Dezember 2020 / 11:10

      am besten mit Hilfe eines Tellers, es klappt aber auch gut mit einem pfannenwender

  4. Diana
    5. Januar 2021 / 22:35

    Wieviel Kalorien hat das pro Portion?

  5. Steffi
    17. Januar 2021 / 21:13

    Sehr sehr lecker! Uns sind wraps oft zu dick und zu viel und wir haben eine Alternative gesucht und sind begeistert. Das gibt es ab jetzt öfter! Auch der Dip ist so einfach und schmeckt total gut…danke dir das Rezept 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?